Der Profi für den Fassaden- und Gerüstbau

Die KTS – F1 Universal Rahmen- und Fassadendübel sowie die KTS – F1 Gerüstdübel zeichnen sich durch die Europäisch Technische Zulassung ETA 08/0188 und eine Verankerungstiefe von 70 mm aus. Das umfangreiche Angebot an unterschiedlichen Abmessungen ergibt eine Vielzahl von Einsatzbereichen.

 

Sicherheit MADE IN GERMANY

Seit der Firmengründung entwickelt KTS immer wieder neue Befestigungstechniken. Aktuell ist unsere interessanteste Eigenentwicklung der KTS – F1 Rahmen- und Fassadendübel sowie der KTS – F1 Gerüstdübel. Besonders wichtig, bei dieser Neuentwicklung, war uns die Europäisch Technische Zulassung der Dübel. Nach langer Entwicklungsphase und ausführlicher Prüfung wurde der KTS – FACADE ONE im Oktober 2012, von dem Deutschen Institut für Bautechnik zertifiziert. Seither unterziehen wir uns jährlich einer Inspektion des Werks und der werkseigenen Produktionskontrolle. Wir gewährleisten somit eine gleichbleibend hohe Qualität unserer KTS – F1 Fassaden- und Gerüstdübel.

 

KTS – F1 – der zertifizierte Universal Rahmen- und Fassadendübel

Der F1 Rahmen- und Fassadendübel ist mit einem Durchmesser von 10 mm oder 14 mm erhältlich. Diese stehen in zwei Ausführungen zur Auswahl: für Holzunterkonstruktionen mit vormontierter verzinkter Senkkopfschraube T40 oder für Metallunterkonstruktionen mit verzinkter Sechskantschraube und angepresster Scheibe SW17 T40. Die F1 Dübel sind auch mit rostfreier Schraube verfügbar. Eine Vielzahl von Einsatzbereichen ergibt sich durch die bis zu 15 unterschiedlichen Längen der KTS – F1 Rahmen- und Fassadendübel. In dem Durchmesser von 10 mm, von 10 x 80 mm bis zu 10 x 300 mm, in dem Durchmesser von 14 mm sogar in einer Abmessung von bis zu 14 x 360 mm.

 

Eigenschaften und Vorteile KTS – F1

Die zertifizierten KTS – F1 Universal Rahmen- und Fassadendübel sind besonders geeignet für die Verankerung von Metall- und Holzunterkonstruktionen in Vollsteinmauerwerk, Beton, Lochstein und Gasbeton. Der flach ausgeformte Kragen ermöglicht eine schnelle Montage mit dem Unterkonstruktionswinkel. Durch die Verankerungstiefe von 70 mm und den speziellen Spreizbereich in der Dübelspitze, bietet der KTS – F1 Rahmen- und Fassadendübel eine bessere Verankerung im Bohrloch. Die verstärkte Kontur sorgt zudem für optimale Haltewerte in Beton und Vollstein.

 

KTS – F1 – der zertifizierte Gerüstdübel mit Ösenschraube

Der KTS – F1 Gerüstdübel, mit bauaufsichtlicher Zulassung, eignet sich besonders für Gerüstbefestigungen nach DIN 4420. Der hochwertige Gerüstdübel mit doppelseitig geschweißter und verzinkter Ösenschraube (Innendurchmesser 23 mm) ist in zwei Festigkeitsklassen (6.8 und 8.8) sowie in unterschiedlichen Abmessungen (von 14 x 100 mm bis 14 x 160 mm) erhältlich. Als Ergänzung bieten wir den F1 Gerüstdübel selbstverständlich auch ohne vormontierte Ösenschraube an.

 

Kostenlose KTS – F1 Berechnungssoftware

Um Sie bei der Planung Ihres Projektes zu unterstützen, haben wir für unsere F1 Dübel ein Tool entwickelt, das einfach und schnell die benötigen Dübel berechnet. Diese Software stellen wir unseren Kunden kostenlos zur Verfügung. Auf der KTS Website finden Sie unter dem Menüpunkt „Service / Downloads“ den Link zum Download der Software sowie die notwendigen Zugangsdaten.

 

Blättern Sie hier in unserem KTS – F1 Spezialkatalog.

Hier können Sie sich unsere Europäisch Technische Zulassung ansehen.

Weitere Informationen zu den KTS Fassadenprodukten finden Sie hier.